Quantum FemRacing UG (haftungsbeschränkt)

Ein Tochterunternehmen der Quantum Development Consulting GmbH.

Die Quantum Development Consulting GmbH betrieb über ihren Bereich Motorsport das 2023 gestartete Projekt QFR Quantum FemRacing. Im März 2024 wurde das Projekt als Tochterunternehmen Quantum FemRacing UG (haftungsbeschränkt) aus der Quantum Development Consulting ausgegliedert.

Mädchen und Frauen sind im Motorsport nicht neu, aber sie sind leider immer noch in der Minderheit. Wir haben uns auf die Begleitung und Unterstützung des Einstiegs und des Aufbaus von Mädchen und jungen Frauen im Motorsport spezialisiert.

In den letzten mehr als 25 Jahren haben wir gut ein Dutzend Einstiegsprojekte durch Management und Coaching begleitet. Dabei handelte es sich in allen Fällen um Jungs, junge Männer, die aus dem Kart-Rennsport kamen und in den Rennsport mit Formel-Rennwagen wechselten. Das Ziel war in allen Fällen die klassische Formel-Laufbahn, von der Formel BMW oder Formel 4 über die Formel 3, die Formel 2 (oder vergleichbare Formel-Klassen) bis in die Formel 1. 

Nach mehrjähriger Pause haben wir wieder Einstiegsprojekte gestartet. Wir managen und coachen den Einstieg und die weitere Entwicklung junger Frauen im Motorsport und unterstützen diese als Partner.

Die Idee, ganz gezielt Mädchen und junge Frauen im Motorsport zu managen und zu coachen ist nicht neu, wird aber von uns konsequent weitergedacht: Der Mensch steht im Fokus des Engagements. Primäres Ziel ist es, über umfangreiche individuelle, auf die jeweilige Persönlichkeit angepasste Trainings- und Coachingmaßnahmen, für Mädchen und junge Frauen ein wettbewerbsfähiges Umfeld aufzubauen und hierbei zu zeigen, dass Motorsport keine reine Männerdomäne sein muss.

Quantum FemRacing
UG (haftungsbeschränkt)

Ein Tochterunternehmen 
der Quantum Development Consulting GmbH.

QFR | Quantum FemRacing

Zeitleiste seit 2023

  • 19. August 2023 privater Projektstart durch Torsten Schnierstein mit einer jungen Frau, Daniela Angelova
  • Oktober 2023 Entwicklung der Idee, das Projekt auf weitere Mädchen und junge Frauen zu erweitern
  • 1. November 2023 Start als offizielles Projekt des Bereichs Motorsport der Quantum Development Consulting GmbH
  • 7. März 2024 Ausgliederung des Projekts als eigenständiges Unternehmen Quantum FemRacing UG

Leiter Unternehmensbereich Motorsport

Torsten Schnierstein

Quantum Development Consulting UG

© Copyright und Urheberrecht Quantum Development Consulting GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.